Greenscreen

Ein Greenscreen ist ein Hilfsmittel, das ursprünglich aus der Filmindustrie stammt. Durch die Platzierung eines Greenscreens hat man über Software-Einstellungen die Möglichkeit die Farbe des grünen Stoffes komplett herauszufiltern und durch einen beliebigen anderen Hintergrund zu ersetzen oder transparent erscheinen zu lassen. Ein klassisches Beispiel dafür ist ein Wetter-Moderator, der zunächst vor einem Greenscreen gefilmt und anschließend per Software vor einer Wetterkarte platziert wird.

Diese Technik wird auch gerne beim Streaming genutzt und sorgt dafür, dass der Hintergrund des Streamers transparent dargestellt wird und in der Facecam ausschließlich der Streamer selbst und nicht seine Wohnung zu sehen sind. Mittlerweile gibt es dazu verschiedene technische Möglichkeiten, von einfachen grünen Stoffbahnen bis hin zu zusammenfaltbaren Reflektoren. Doch der Hersteller Elgato hat sich ein komplett neues und einzigartiges Konzept überlegt – einen Greenscreen, der sich auf die minimalste Größe zusammenklappen lässt, eigenständig steht und sich innerhalb von Sekunden auf & abbauen lässt.

Angebot - Um reduziert!
Elgato Green Screen - Ausfahrbares Chroma-Key-Panel zur Hintergrundentfernung mit automatisch arretierendem Rahmen, knitterfreies Chroma-Green-Material in Aluminium-Koffer
  • Sofortige Immersion: Knitterfreier, für Kamera-Chroma-Keying optimierter Green Screen
  • Superschneller Auf- und Abbau innerhalb von Sekunden
  • Pop-up Technologie: Nach Ziehen am Griff spannt der pneumatische X-Frame Green Screen auf und arretiert ihn in Position
  • Praktisches, platzsparendes Design: Nach Einziehen in das Hartschalengehäuse lässt sich Green Screen platzsparend verstauen

Weiterlesen …Greenscreen

Spotify Tracks über Open Broadcaster Software (OBS) anzeigen lassen

Um den aktuell gespielten Song automatisch in OBS oder Streamlabs OBS und somit im Twitch Livestream anzeigen zu lassen, benötigst du ein kostenloses Zusatzprogramm namens „Snip“. Dieses kannst du dir hier herunterladen: Snip v6.9.1.

Nach dem Download musst du Snip nur noch starten, das Programm bedarf keiner Installation. In den Programmeinstellungen kannst du anschließend auswählen ob Snip die Tracks von Spotify, iTunes oder VLC Player überwachen soll.

Snip wird anschließend eine snip.txt erstellen in welcher automatisch immer der aktuelle Sound hinterlegt wird. Um den Track dann in OBS anzeigen zu lassen, musst du in OBS eine Quelle erstellen und wählst dabei die Vorgabe Text (GDI+) aus. Im dann erscheinenden Eigenschaftenfenster klickst du die Option „Aus Datei lesen“ an und wählst die vorher erstellte snip.txt aus. Nach Belieben kannst du dann noch Schriftart, Größe und Farbe der Anzeige auswählen.

Spotify Lieder in OBS anzeigen lassen
Die Quelle lässt sich nun beliebig in verschiedenen OBS-Szenen platzieren und zeigt automatisch den Spotify Track an. Über die Eigenschaften der Szene hast du zusätzlich die Möglichkeit den Text als Lauftext anzeigen zu lassen.