Streamingguide Shop

Du bist auf der Suche nach neuen Panels für deinen Twitch Kanal? Sieh dich jetzt im brandneuen StreamingGuide-Shop um. Nur für kurze Zeit gibt es einige Twitch Panel Packs gratis für dich als Download. Mit dem Gutscheincode START2020 erhältst du 20% Rabatt auf alle Twitch-Panels im StreamingGuide Shop!

 

 

Monatsrückblick Juni 2020

Der Juli steht unmittelbar vor der Tür – es ist also an der Zeit den Monat Juni 2020 Revue passieren zu lassen und nochmal kurz zusammen zu fassen welche Aufreger es in der StreamingSzene gegeben hat:

 

Wootbox Juni 2020 – Animals

Hier geht’s tierisch rund – In der Wootbox vom Juni 2020 dreht sich alles um das Thema Tiere/Animals. Natürlich ist das Thema wieder relativ breit gefächert so dass man sich auch nicht wundern muss, wenn Fabelwesen wie z.B. Drachen Teil der Wootbox sind. Schauen wir uns doch den Inhalt der Juni Box genauer an: Wie in fast jeder Box finden wir auch in dieser Box eine Funko Pop! Figur. In unserer Box befand sich „Timon“ aus dem Kinofilm „Der König der Löwen“ aus dem Jahre 2019.

Weiterlesen …Wootbox Juni 2020 – Animals

Twitch Emotes

Kappa, 4Head, Anele oder WutFace – Emotes sind bei Twitch nicht mehr wegzudenken und ein fester Bestandteil nahezu jeder Chatkonversation auf der Livestreaming-Plattform. Spätestens wenn man selbst den ersten Meilenstein (Twitch Affiliate) erreicht hat, muss man sich Gedanken über die eigenen Twitch Emotes machen. Denn durch den Aufstieg zum Twitch Affiliate hat man die Möglichkeit seinen Subscribern in Form eigener & individueller Emotes etwas zurückzugeben.

Weiterlesen …Twitch Emotes

Escape From Tarkov – Twitch Drops

Nur wenige Wochen nach dem erfolgten Wipe im beliebten Hardcore Shooter ‚Escape From Tarkov‘ haut der Publisher Battlestate Games wieder gratis Loot auf Twitch raus.

Um selbst Drops zu erhalten müsst ihr einfach während des Aktionszeitraumes vom 11. Juni bis zum 22. Juni bei einem der teilnehmenden Streamer auf Twitch.tv zuschauen, nachdem ihr euren Twitch Account auf der Tarkov-Webseite verknüpft hat. In regelmäßigen Abständen erhaltet ihr dann durch das reine Zusehen hochwertige In-Game Items direkt in euren EFT-Account transferiert. Alle Items werden ohne den „Found In Raid“ Status übertragen so dass diese nicht auf dem Flohmarkt verkauft werden können.

Weiterlesen …Escape From Tarkov – Twitch Drops

Twitch Strikes durch DMCA-Requests

Seit einigen Tagen geht es erneut heiss her auf der Streamingplattform Twitch. Eine Vielzahl Streamer weltweit erhält Urheberrechts-Strikes durch Twitch, hervorgerufen durch Clips aus den Jahren 2017 bis 2019.

Innerhalb kurzer Zeit verbreitete sich diese Meldung wie ein Lauffeuer auf Twitter und schürte bei einigen Streamern auch die Angst den eigenen Kanal zu verlieren.

Beanstandet wurde unter anderem die Verwendung von Tracks wie „Cake – By The Ocean“ oder auch „50 Cent – In da Club“. Als Rechteinhaber und Initiator der DMCA Beschwerde tritt dabei die RIAA (Recording Industry Association of America) bzw. „Universal Music Group“ auf.

Neben Hintergrundmusik, die im Stream abgespielt wurde, ist es auch möglich, dass Stream-Alerts oder sogar in-Game Musik, wie z.B. im GTA Autoradio oder von Just Dance beanstandet wird und dafür sorgen kann, dass man einen Strike erhält.

Weiterlesen …Twitch Strikes durch DMCA-Requests

Smartphone als Webcam nutzen

Seit die Coronakrise das tägliche Leben weltweit prägt und zeitweise massiv einschränkt, sind die Preise für Webcams regelrecht explodiert. Die Preise für gängige Modelle wie die Logitech C920 (Amazon) haben sich teilweise verdreifacht – insofern diese überhaupt lieferbar sind. Zeitweise werden lieferbare Einzel-Exemplare auch auf Marktplätzen wie eBay für ein Vielfaches des ursprünglichen Preises angeboten. Doch was tun, wenn man eine Webcam für’s Homeoffice benötigt oder seinen Twitch Stream endlich mit einer Facecam versehen möchte?

Mittels der App iVCam lässt sich kinderleicht das eigene Smartphone als Webcam umfunktionieren. Die App (sowohl für iOS als auch für Android verfügbar) ist als kostenfreie Version erhältlich – beinhaltet dann jedoch ein kleines Wasserzeichen im oberen linken Teil des Bildes.

Für den Preis von 10,99€ lässt sich sowohl die App-interne Werbung als auch das Wasserzeichen entfernen. Weitere Einschränkungen gibt es in der kostenlosen Variante der App nicht.
Verbunden wird die Webcam über die Smartphone App und eine Windows-App, die beim Hersteller e2eSoft erhältlich ist. Die tatsächliche Datenübertragung erfolgt dann über das WLan oder über ein angeschlossenes USB Kabel.

Weiterlesen …Smartphone als Webcam nutzen

Twitch Watch Parties

Twitch Watch PartiesFilme und Serien mit Followern ansehen – Twitch Watch Parties machen es möglich

Mit den Watch Parties kreiert das Livestreaming-Videoportal Twitch in Kooperation mit dem Streamingdienstleister Amazon Prime ein neues Social-Viewing-Erlebnis. Dabei können Streamer gemeinsam mit ihren Followern ausgewählte Filme und Serien live anschauen und kommentieren. Zwar wird das neuartige Konzept zurzeit noch in den USA im Rahmen einer Beta-Phase getestet, jedoch könnten die Watch Partys schon bald Einzug in die deutschsprachige Twitch-Szene erhalten.

Weiterlesen …Twitch Watch Parties

Twitch Rivals: Escape From Tarkov Showdown

Twitch Rivals: Escape From Tarkov Showdown

Am Dienstag Abend (14. April 2020) gegen 18 Uhr ist es wieder soweit. Das Twitch Rivals Turnier: Escape from Tarkov geht in den Showdown. Bei diesem Turnier treten insgesamt 48 eingeladene Twitch-Partner und Affiliates aus Nordamerika und Europa gegeneinander an. 16 Teams á 3 Spieler kämpfen um insgesamt 30.000$ pro Region. Der erste Platz erhält 4500$.

Übertragen wird das „Escape From Tarkov“ Turnier ab 18 Uhr auf dem Twitch Kanal TwitchRivals. Als besonderes Gimmick werden auch wieder die beliebten Twitch Drops für Escape from Tarkov aktiv sein so dass ihr nur durch das reine Zuschauen seltene Gegenstände und hochwertige Ausrüstung erhalten könnt.
Die komplette Anleitung findet ihr hier: Wie erhalte ich Twitch Drops?


Twitch.tv – Die neue Kanalseite ab Mai 2020

Twitch.tv KanaltrailerVergangenes Jahr während der TwitchCON 2019 wurde die Änderung seitens Twitch bereits angekündigt- nun steht diese in den Startlöchern bevor sie für alle im Mai 2020 verfügbar sein wird: die neue Kanalseite.

Falls du selbst Streamer auf Twitch.tv bist, kannst du dir bereits jetzt eine Vorschau der neuen Kanalseite ansehen und diese bereits anpassen. Wie bereits auf YouTube, wird es auch bei Twitch möglich sein einen Kanaltrailer hochzuladen um Profilbesuchern einen ersten Einblick in die Inhalte zu geben und dazu zu verleiten auch ein Follow da zu lassen, wenn der Stream offline ist. Ausserdem bietet Twitch von Haus aus jetzt die Möglichkeit Links zu sozialen Netzwerken und den eigenen Profilen zu hinterlassen, diese müssen dann nicht mehr – wie bisher – über die Twitch Panels verlinkt werden. Eine weitere

Das neue Design kannst du dir anschauen und bereits einrichten, wenn du deinen eigenen Kanal aufrufst oder direkt über diesen Link: Dashboard Settings. Ein weiteres Feature, welches vermutlich großen Anklang unter Streamern finden wird, ist der Streaming Zeitplan bei dem du hinterlegen kannst an welchen Tagen du für deine Viewer streamen wirst. Im Mai geht das Feature voraussichtlich weltweit bei Twitch.tv online – vorher wird es noch weitere Informationen seitens Twitch zu diesem Thema geben.

Twitch.tv - Streaming Zeitplan

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
0 items - 0.00
Menü