Streamlabs OBS

StreamLabs SoftwareStreamLabs OBS ist eine Open Source Software, die es Streamanfängern ohne viel Know-How ermöglicht auf verschiedensten Plattformen zu Streamen. Ob Twitch, Youtube, Facebook oder Dailymotion. Mit nur wenigen Klicks ist die Software konfiguriert und das Streamen kann beginnen. Im Vergleich zu OBS (Open Broadcaster Software / OBS Studio) bietet StreamLabs eine große Auswahl zusätzlicher kostenfreier Möglichkeiten, unter anderem eine integrierte Spendenfunktion, Overlays, Twitch Alerts und Chat.

Streamlabs Download – kostenlos

Lade dir jetzt Streamlabs direkt von der Streamlabs Webseite herunter und beginne innerhalb von 2 Minuten mit dem Streaming. Die Software ist komplett kostenlos und wird bereits seit 2014 von erfolgreichen Twitch-Streamern wie DrDisRespectLive, summit1g, Ninja oder auch LIRIK genutzt.

 

Streamlabs Einrichtung

Unmittelbar nach der unkomplizierten Installation bietet StreamLabs die Möglichkeit die gewünschte Streamingplattform auszuwählen und das erste grobe Setup durchzuführen. Wählt man in diesem Fall z.B. Twitch aus, muss man zunächst seine Twitch Logindaten eingeben, damit Streamlabs die Autorisierung erhält den persönlichen Streamschlüssel auszulesen und natürlich auch weitere Infos von Twitch erhält und auch an Twitch senden kann. Dies ist notwendig um zum Beispiel über Streamlabs das gespielte Game auszuwählen, den Stream überhaupt zu starten oder den Kanaltitel zu ändern. Ohne diese Autorisierung ist das Streamen nicht möglich. Diese Autorisierung lässt sich jederzeit widerufen unter folgendem Link: twitch.tv/settings/connections

Sobald du den ersten Schritt ausgeführt hast, bietet dir Stream Labs die Option bereits vorhandene Szenen aus deinem Streamlabs-Account zu importieren. Neue Software-User werden dort noch keine erstellten Szenen haben – solltest du jedoch später einmal Streamlabs auf einem neuen Rechner installieren, so kannst du alle bisherigen Szenen ohne viel Aufwand neu importieren und weiternutzen. Diese werden automatisch mit deinem Account synchronisiert und gespeichert.

Der nächste Schritt ist die Erstellung einer neuen Szene für deinen Stream. Eine Szene kann man sich ähnlich wie ein digitales „Bühnenbild“ vorstellen. So kannst du in einer Szene beliebig Elemente wie z.B. deine Facecam, dein Gameplay, eine Chatbox oder einfach nur Bilder einblenden, die dann genau so auch im Stream angezeigt werden. Durch Twitch-Overlays lassen sich diese Elemente

Dank Streamlabs steht eine große Anzahl von sogenannten Widgets zur Verfügung, die an diesem Schritt hinzugefügt werden können – dies sind unter anderem Follower-Ziel, Event-liste, Alertbox oder auch die aktuelle Viewerzahl. Alle Widgets sind bereits vorkonfiguriert, lassen sich aber auch später noch den eigenen Wünschen entsprechend personalisieren und konfigurieren.

Darauffolgend führt Streamlabs einige Tests durch und analysiert sowohl deine Hardware als auch die Internetgeschwindigkeit um die Einstellungen optimal auf diese Gegebenheiten anzupassen um so eine bestmögliche Streamqualität zu gewährleisten.

Streamlabs Sources / Quellenübersicht

  • Image (Bild)
    Beliebige Bilder zur Szene hinzufügen (JPG/JPEG/PNG/GIF/TGA/BMP)
  • Color Source (Farbquelle)
    Gefärbte Fläche zur Szene hinzufügen z.B. als Hintergrund (HEX/RGBA/HSV)
  • Browser Source (Browserquelle)
    Webinhalte wie z.B. Webseiten oder HTML zur Szene hinzufügen
  • Media Source (Medienquelle)
    Videodateien oder Soundclips einfügen (MP4/FLV/TS/MKV/MOV/AVI – MP3/WAV/OGG/GIF/AAC/WEBM)
  • Image Slide Show (Bilder Diaschau)
    Bilder als Slideshow anzeigen
  • Text (GDI+)
    Beliebigen Text anzeigen oder aus TXT Datei auslesen
  • Display Capture (Monitoraufnahme)
    Monitorbild in Szene anzeigen
  • Window Capture (Fensteraufnahme)
    Beliebiges Windowsfenster anzeigen
  • Game Capture (Spielaufnahme)
    Aktuell gespieltes PC Spiel (Steam etc..) übertragen
  • Video Capture Device (Videoaufnahmegerät)
    Externe Videoquelle nutzen, z.B. Webcam oder Capturecard wie Elgato
  • Audio Input Capture (Audioeingabegerät)
    Mikrofon-ton in Stream übertragen
  • Audio Output Capture (Audioausgabegerät)
    Andere Sounds übertragen wie z.B. Windows-Sounds.

Streamlabs Sources

Streamlabs Widgets

  • Alertbox
  • Event List
  • The Jar
  • Donation Goal
  • Follower Goal
  • Bit Goal
  • Donation Ticker
  • Chatbox
  • Stream Boss
  • Credits
  • Viewer Count
  • Spin Wheel
  • Stream Label

Eine Übersicht und Erklärung der einzelnen Funktionen aller Streamlabs Widgets findest du hier: Streamlabs Widgets einrichten

Streamlabs-OBS Download

Hier findest du Streamlabs OBS kostenlos in der neuesten Version: streamlabs.com
Falls du mobil streamen willst, findest du die Streamlabs-App im jeweiligen Store: Google Play & iTunes App Store


 

Schreibe einen Kommentar